Seit gestern und noch heute findet in Stuttgart die Messe Personal 2010 statt. Live vor Ort twittern heute unter anderem Stefan Noa und Dusan Minic (falls noch weitere Twitterer dort sind, bitte kurz bei mir melden – ich habe im Anschluss an diesen Post einen Twitter-Stream eingerichtet). Bisher stellt Stefan Noa fest, dass Social Media und Recruiting auf sehr großes Interesse bei Personalern trifft, dass es nur sehr wenige Antworten zu den vielen Fragen gibt und dass es für die kommenden Messen wünschenswert wäre, einen Keynote Vortrag zu diesem Thema anzubieten. Gute Idee!
Dusan Minic (übrigens des Monsters frisch designierter Social Media Profi) berichtet vom XING-Vortrag, in dem gesagt wurde, Facebook bräuchte es nicht fürs Recruiting. Tja, diese Meinung kann natürlich nur von einem Facebook Konkurrenten stammen 😉

An dieser Stelle möchte ich auch kurz darauf hinweisen, dass es am Messestand auf der Personal 2010 von meinestadt.de das neue Booklet “HR-Kompakt” gibt. Druckfrisch mit allen, für Personaler relevanten Themen und Daten. Ich hatte ein Exemplar diese Woche in meinem Briefkasten liegen. Danke!

Talential ist dabei, in Kooperation mit der Personalwirtschaft und des Lehrstuhls für Organisation und Personalmanagement eine Studie zur Nutzung von Social Media im Employer Branding und Online Recruiting zu erstellen. Also ein Aufruf an alle Personaler: Nix wie hin und mitmachen.

In dem selben Zusammenhang habe ich Gero Hesses lesenswerten Artikel zur Social Media Analyse fürs Personalmarketing, die ja, wie wir alle wissen, einer Strategieplanung vorausgehen sollte. Wie immer sehr gut und verständlich beschrieben.

A propos Gero Hesse: Morgen wird er, zusammen mit einer Vielzahl weiterer, hochkarätiger Referenten, auf der SMPC 2010 in Kerpen sprechen. Ich werde mich um eine Live-Twitter Stream Einbindung bemühen.

Zum Schluss noch eine internationale Neuigkeit: Potentialpark (genau die von der HR-Website Studie, deren Ergebnisse kürzlich die Runde machten) hat die Übernahme der internationalen Karriereseite iHipo vervollständigt (via OnRec). Diese Plattform dient Abolventen und Einsteigern, sich international zu vernetzen und nach Stellenangeboten zu suchen. Es wird interessant sein zu sehen, was Potentialpark aus diesem Angebot macht. Rein Usability- und layouttechnisch kann hier jedenfalls eine Menge umgesetzt und optimiert werden.

Update:

Hier die Live Tweets von der Personal 2010