Ja, das war schon eine wirklich interessante Tour, die ich vergangene Woche mit meiner Kollegin durch halb Deutschland gemacht habe. Einige Eckdaten zum Trip:

  • 2.600 Auto-Kilometer
  • 7 abgehaltene Meetings (plus Personal 2009 Messebesuch) in
  • 5 verschiedenen Städten
  • 3 unterschiedliche Hotels (wobei das in Stuttgart-Wangen mit Abstand das Beste war – es gab sogar ganz klassich eine Bibel in der Nachttisch Schublade)
  • ein Schneesturm auf der Autobahn und recht wenig Sonne – es lebe das schöne Lyon 😉

Die Kundentermine waren wie üblich sehr interessant, und ich finde es immer wieder spannend, Personaler live bei der Arbeit zu sehen, mich mit ihnen über das Online-Recruiting auszutauschen und beratend zur Seite zu stehen. Selbstverständlich beherrscht die Finanzkrise das HR-Parkett, aber es gibt zwischendurch auch einige positive Töne, die bessere Zeiten einläuten.

Die am häufigsten angesprochenen Themen betrafen zusätzliche Kommunikationsmaßnahmen zur Bewerberansprache wie Bannerschaltungen auf zielgruppenspezifischen Seiten, also Non-Jobbörsen, wie ich das der Einfachheit halber hier nennen möchte, SEM- und SEO-Kampagnen (Stichwort Google AdWords & Co.) und die Einbindung von Unternehmensvideos in Anzeigen und Unternehmensseiten.

Mein persönliches Fazit zur Reise: Ich verbreite gerne die Frohe Botschaft des Online-Recruiting, und das besonders gerne “On Tour”. Die nächste kommt bestimmt, vielleicht auch zu Ihnen?

Im nächsten Post gibt’s ein paar Infos und News von der Personal 2009 in München.
Ich wünsche einen schönen Tag.