Während manche Münchner Jobbörsen einen Geschäftsführerwechsel vollziehen, weil die Geschäfte nicht gut gehen, sieht es bei stellenanzeigen.de anders aus: Der Gründer des letzt genannten Stellenmarkts, Michael Weideneder, hinterlässt seinem Nachfolger ein gut florierendes Internetunternehmen.

Herr Weideneder kündigte heute in einer Rundmail an, dass er zum Ende des Jahres 2010 die Führung an Herrn Stefan Kölle übergibt, der bereits seit zehn Jahren bei stellenanzeigen.de in leitender Funktion tätig ist. Ein wirklich nettes Weihnachtsgeschenk für Herrn Kölle, der genau zu dem Zeitpunkt das Ruder übernimmt, wo stellenanzeigen.de das beste Ergebnis seit Unternehmensgründung eingefahren hat. Ich bin gespannt, wie sich der neue Chief in den kommenden Monaten macht und freue mich natürlich wie immer auf spannende News, tolle Produktneuheiten und sonstige bloggenswerte Informationen.

Michael Weideneder verabschiedet sich natürlich nicht in die vorzeitige Rente. Das würde ihm als “Serial Entrepreneur” gar nicht ähnlich sehen. Er bleibt weiterhin dem Online Classified Markt treu und wird nun die Geschicke von convigo leiten.

Ich wünsche beiden Herren, Kölle und Weideneder, viel Erfolg und berufliche Erfüllung in ihren neuen Aufgaben!